• Menü

  • Besucherinfo

  • Shop

  • Sprachen
Besucherinfo
Öffnungszeiten:

Sonntag bis Mittwoch: 9.00- 17.00 Uhr
Donnerstag: 9.00-20.00 Uhr*
Freitags und an den Abenden vor einem Feiertag: 9.00-14.00 Uhr

Yad Vashem ist an Samstagen und jüdischen Feiertagen geschlossen.

Das Museum zur Geschichte des Holocaust, das Kunstmuseum, der Ausstellungspavillon und die Synagoge sind bis 20.00 Uhr geöffnet. Alle anderen Einrichtungen schließen um 17.00 Uhr.

Anfahrt nach Yad Vashem:
Hier finden Sie weitere Besucherinformationen ...

Das pädagogische Konzept der Internationalen Schule für Holocaust-Studien, Yad Vashem

Wie kann ein komplexes Thema wie der Holocaust effektiv unterrichtet werden? Wie kann an dieses oft beängstigende, schwierige Thema herangegangen werden? Wie können wir es verhindern, unsere Schüler abzuschrecken oder sie eventuell sogar zu traumatisieren? Dieser Film präsentiert zwei Bestandteile des pädagogischen Konzepts für das Unterrichtens des Holocausts, welches von der Internationalen Schule für Holocaust-Studien in Yad Vashem entwickelt wurde.

Referenten:

Shulamit Imber ist pädagogische Direktorin der Internationalen Schule für Holocaust-Studien, Yad Vashem.
Yael Eaglstein-Benayoun, Shanie Lourie und Dr. Naama Shik sind Mitarbeiterinnen der Internationalen Schule für Holocaust-Studien, Yad Vashem.

1. Teil: Einleitung
2. Teil: Die Rettung des Individuums aus der Anonymität
3. Teil: Täter, Zuschauer und Helfer

 

Pädagogische Ziele

  • Zusammenfassung der pädagogischen Bedeutung des Holocausts für den heutigen Unterricht.
  • Erstellen von Fragen und Diskussionen, die für Schüler relevant sind.
  • Darstellung des Holocausts als eine menschliche Geschichte in Übereinstimmung mit dem pädagogischen Konzept der Internationalen Schule für Holocaust-Studien in Yad Vashem.