• Menü

  • Besucherinfo

  • Shop

  • Sprachen
Besucherinfo
Öffnungszeiten:

Sonntag bis Mittwoch: 9.00- 17.00 Uhr
Donnerstag: 9.00-20.00 Uhr*
Freitags und an den Abenden vor einem Feiertag: 9.00-14.00 Uhr

Yad Vashem ist an Samstagen und jüdischen Feiertagen geschlossen.

Das Museum zur Geschichte des Holocaust, das Kunstmuseum, der Ausstellungspavillon und die Synagoge sind bis 20.00 Uhr geöffnet. Alle anderen Einrichtungen schließen um 17.00 Uhr.

Anfahrt nach Yad Vashem:
Hier finden Sie weitere Besucherinformationen ...

Was ist der Holocaust?

Was ist der Holocaust? Wer waren seine Opfer? Wann fand er statt? Was waren Ghettos und warum wurden sie gegründet? Wie entwickelte sich die „Endlösung”? Dr. David Silberklang bietet eine klare und präzise einleitende Antwort zu diesen komplexen Fragen.

Dr. David Silberklang ist Historiker und Editor der Yad Vashem Studien im Internationalen Institut für Holocaust-Forschung in Yad Vashem.

1. Teil: Einleitung
2. Teil: Der Aufstieg der Nationalsozialisten an die Macht (1933)
3. Teil: Separation, Ausgrenzung, Vertreibung (1933-1939)
4. Teil: Krieg und die territoriale Expansion (1939-1941)
5. Teil: „Unternehmen Barbarossa” – Der Beginn des systematischen Massenmordes (1941)
6. Teil: Die Entwicklung der „Endlösung” (1941-1942)
7. Teil: Die Perfektionierung des industriellen Massenmordes (1942-1945)

 

Pädagogische Ziele

  • Anbieten einer präzisen Defintion des Holocausts.
  • Hervorhebung der Wichtigkeit eines solchen Überblicks für Pädagogen.
Zeitzeugen
Lexikoneinträge