• Menü

  • Besucherinfo

  • Shop

  • Sprachen
Besucherinfo
Öffnungszeiten:

Sonntag bis Mittwoch: 9.00- 17.00 Uhr
Donnerstag: 9.00-20.00 Uhr*
Freitags und an den Abenden vor einem Feiertag: 9.00-14.00 Uhr

Yad Vashem ist an Samstagen und jüdischen Feiertagen geschlossen.

Das Museum zur Geschichte des Holocaust, das Kunstmuseum, der Ausstellungspavillon und die Synagoge sind bis 20.00 Uhr geöffnet. Alle anderen Einrichtungen schließen um 17.00 Uhr.

Anfahrt nach Yad Vashem:
Hier finden Sie weitere Besucherinformationen ...

Die Rückkehr von Überlebenden ins Leben – 2. Teil

In dem Video „Die Rückkehr von Überlebenden ins Leben – 2. Teil” präsentiert die Mitarbeiterin der ISHS, Sheryl Ochayon, die Geschichte von Überlebenden nach dem fundamentalen Dilemma - „Was nun?” - durch das Leben und die Kultur innerhalb der DP-Lager. Sie umreißt die Realität und bemerkenswerte Phänomene innerhalb der DP-Lager, sowie die menschliche Wichtigkeit, des Wiederaufbaus des Sinns einer persönlichen Identität und anfängliche Schritte in einen Neuanfang. Die Materialien, die in dem Video besprochen werden, sind auf unserer Internetseite und von der ISHS produzierten Lehreinheiten zugänglich.

Sheryl Silver-Ochayon ist Mitarbeiterin der Internationalen Schule für Holocaust-Studien in Yad Vashem.

Das ist der zweite Teil eines zweiteiligen Videos, das sich mit dem Thema der Befreiung und der Rückkehr ins Leben auseinander setzt. Der 1. Teil kann hier angesehen werden.

 

Weitere pädagogische Überlegungen

  • Die zeitliche Kontextualisierung der Trägodie des Holocaust mit der Betonung, dass für Überlebende die Geschichte nicht mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs endet.
  • Betonung der fundamentalen Herausforderungen und Veränderungen, die eintreten mussten, um die Rückkehr ins Leben nach dem Holocaust, zu ermöglichen.
  • Umreißen der neuen Entwicklungen, die sich in den DP-Lagern entfalteten – Wiederherstellung der Individualität von Überlebenden, gesellschaftlicher und sozialer Kreise (Familie, Gemeinschaftsleben, Selbstverwaltung, Regeln, ein Bezugssystem, tägliche Routine).