• Menü

  • Besucherinfo

  • Shop

  • Sprachen
Besucherinfo
Öffnungszeiten:

Sonntag bis Mittwoch: 9.00- 17.00 Uhr
Donnerstag: 9.00-20.00 Uhr*
Freitags und an den Abenden vor einem Feiertag: 9.00-14.00 Uhr

Yad Vashem ist an Samstagen und jüdischen Feiertagen geschlossen.

Das Museum zur Geschichte des Holocaust, das Kunstmuseum, der Ausstellungspavillon und die Synagoge sind bis 20.00 Uhr geöffnet. Alle anderen Einrichtungen schließen um 17.00 Uhr.

Anfahrt nach Yad Vashem:
Hier finden Sie weitere Besucherinformationen ...

Die Rückkehr von Überlebenden ins Leben – 1. Teil

In dem Video „Die Rückkehr von Überlebenden ins Leben – 1. Teil” präsentiert die Mitarbeiterin der ISHS, Sheryl Ochayon, die Geschichte von Überlebenden, vom Moment der Befreiung bis zur Suche nach Familienmitgliedern und geliebten Personen. Frau Ochayon erörtert das Ausmaß und die Komplexität der Befreuing als bittersüßen Moment für die meisten Überlebenden, ihre Versuche, nach Hause zurück zu kehren und Verwandte, die oft alle verschwunden waren, ausfindig zu machen. Weiterhin beschreibt sie die anti-jüdischen Angriffe, Dilemmas und Schwierigkeiten der Nachkriegszeit. Die Materialien, die in dem Video besprochen werden, sind auf unserer Internetseite und von der ISHS produzierten Lehreinheiten zugänglich.

Sheryl Silver-Ochayon ist Mitarbeiterin der Internationalen Schule für Holocaust-Studien in Yad Vashem.

1. Teil: Die Befreiung der Überlebenden und ihre Rückkehr ins Leben
2. Teil: Befreit aber nicht frei
3. Teil: Was nun? Wohin?

Das ist der erste Teil eines zweiteiligen Videos, das sich mit dem Thema der Befreiung und der Rückkehr ins Leben auseinander setzt. Der 2. Teil kann hier angesehen werden.

 

Weitere pädagogische Überlegungen

  • Die zeitliche Kontextualisierung der Trägodie des Holocaust mit der Betonung, dass für Überlebende die Geschichte nicht mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs endet.
  • Aufgreifen von unmittelbaren Dilemmas, mit denen Überlebende nach dem Krieg konfrontiert waren: Können wir weiter leben? Wo können wir hingehen? Können wir eine Bedeutung im Überleben finden? Etc.
  • Hervorhebung der Anfangsphase der Nachkriegszeit als Beginn des Prozesses der Auseinandersetzung mit der Zukunft.
Lexikoneinträge
Zeitzeugnisse