• Menü

  • Besucherinfo

  • Shop

  • Sprachen
Besucherinfo
Öffnungszeiten:

Sonntag bis Mittwoch: 9.00- 17.00 Uhr
Donnerstag: 9.00-20.00 Uhr*
Freitags und an den Abenden vor einem Feiertag: 9.00-14.00 Uhr

Yad Vashem ist an Samstagen und jüdischen Feiertagen geschlossen.

Das Museum zur Geschichte des Holocaust, das Kunstmuseum, der Ausstellungspavillon und die Synagoge sind bis 20.00 Uhr geöffnet. Alle anderen Einrichtungen schließen um 17.00 Uhr.

Anfahrt nach Yad Vashem:
Hier finden Sie weitere Besucherinformationen ...

Die Shoah als Leerstelle: Bruno Apitz Buchenwald-Roman „Nackt unter Wölfen“

Dr. Tobias Ebbrecht-Hartmann
  1. Susanne zur Nieden: "... stärker als der Tod". Bruno Apitz' Roman Nackt unter Wölfen und die Holocaustrezeption in der DDR, in: Manuel Koeppen/Klaus Scherpe (Hrsg.): Bilder des Holocaust. Literatur - Film - Bildende Kunst, Köln/Weimar/Wien 1997, S. 97-108, hier: S. 106. 
  2. Alle nicht näher gekennzeichneten Seitenzahlen im Text sind Zitate aus: Bruno Apitz: Nackt unter Wölfen, Halle/Leipzig 1958. 
  3. Susanne zur Nieden: "... stärker als der Tod", S. 103. 
  4. Bruno Apitz zitiert nach Josef-Hermann Sauter: Von der Größe und Schönheit des Menschen. Interview mit Bruno Apitz, in: Anneliese Löffler (Hrsg.): Auskünfte. Werkstattgespräche mit DDR-Autoren, Berlin/Weimar 1974, S. 355-371, hier: S. 365. 
  5. Der Antisemitismus wird lediglich bei der Ankunft Jankowskis mit dem Koffer angedeutet: „Judensau, verfluchte!“; „Hast wohl deine ergaunerten Diamanten drin, du Schwein?“ (S. 9). 
  6. Susanne zur Nieden: "... stärker als der Tod", S. 101. 
  7. Wolfgang Iser: Der Akt des Lesens. Theorie ästhetischer Wirkung, München 1984, S. 283. 
  8. Susanne zur Nieden: "... stärker als der Tod", S. 105.
  9. Böttcher: Der Mensch ist stärker als der Wolf, in: Deutschunterricht 12/1958, S. 592-597, hier: S. 593.
  10. Dieter Wuckel: Bruno Apitz "Nackt unter Wölfen". Hinweise zur Behandlung des Romans im 10. Schuljahr, in: Deutschunterricht 2/1963, S. 93-103, hier: S. 93.
  11. Ebd., S. 96.
  12. Ebd., S. 101.
  13. Ebd., S. 99.
  14. Ebd., S. 103.