Besucherinfo
Öffnungszeiten:

Sonntag bis Donnerstag: 9.00-17.00 Uhr
Freitags und an den Abenden vor einem Feiertag: 9.00-14.00 Uhr

Yad Vashem ist an Samstagen und jüdischen Feiertagen geschlossen.

Anfahrt nach Yad Vashem:
Hier finden Sie weitere Besucherinformationen ...

Ringelblum - der Mensch und der Historiker

Ringelblum wurde 1900 im polnischen Buczacz (heute Ukraine) geboren. 1927 promovierte er im Fach Geschichte an der Universität Warschau. Von früher Jugend an war Ringelblum Mitglied der Poalei Zion-Partei und engagierte sich für öffentliche Belange. Eine Zeitlang arbeitete er als Gymnasiallehrer. Später nahm er eine Tätigkeit beim Joint Distribution Committee in Polen auf. Im November 1938 entsandte ihn das JDC in die Grenzstadt Zbąszyń, wo 6000 Juden aus Deutschland festsaßen. Man hatte sie gezwungen, Deutschland zu verlassen, und nun verweigerte man ihnen die Einreise nach Polen. Ringelblum verbrachte fünf Wochen als Verantwortlicher für die Flüchtlinge in Zbąszyń, und seine Erlebnisse dort hinterließen bei ihm einen starken Eindruck.

Emanuel Ringelblum mit seiner Frau Judyta und dem gemeinsamen Sohn Uri
Emanuel Ringelblum mit seiner Frau Judyta und dem gemeinsamen Sohn Uri

Emanuel Ringelblum mit seinem Sohn Uri
Emanuel Ringelblum mit seinem Sohn Uri

Emanuel Ringelblum mit Vorstandsmitgliedern des Internationalen Kongresses für Geschichtswissenschaft 1933
Emanuel Ringelblum mit Vorstandsmitgliedern des Internationalen Kongresses für Geschichtswissenschaft 1933