• Menü

  • Besucherinfo

  • Shop

  • Sprachen
Besucherinfo
Öffnungszeiten:

Sonntag bis Mittwoch: 9.00- 17.00 Uhr
Donnerstag: 9.00-20.00 Uhr*
Freitags und an den Abenden vor einem Feiertag: 9.00-14.00 Uhr

Yad Vashem ist an Samstagen und jüdischen Feiertagen geschlossen.

Das Museum zur Geschichte des Holocaust, das Kunstmuseum, der Ausstellungspavillon und die Synagoge sind bis 20.00 Uhr geöffnet. Alle anderen Einrichtungen schließen um 17.00 Uhr.

Anfahrt nach Yad Vashem:
Hier finden Sie weitere Besucherinformationen ...

Holocaustpädagogik in der Zeitzeugenkultur

Für eine reflektierte Nutzung von Zeitzeugeninterviews in historisch-politischen Lernprozessen zum Holocaust

  1. http://www.stern.de/panorama/webprojekt-gedaechtnis-der-nation-unsere-geschichte-ihre-erinnerung-1735493.html.
  2. Martin Sabrow, Der Zeitzeuge als Wanderer zwischen zwei Welten, in: Martin Sabrow, Norbert Frei (Hg.), Die Geburt des Zeitzeugen nach 1945, Göttingen 2012, S. 21.
  3. Zugunsten des Leseflusses wird auf ein konsequentes Gendern des Zeitzeugenbegriffes verzichtet. Gemeint sind stets beide Geschlechter.
  4. Martin Sabrow, Norbert Frei (Hg.), Die Geburt des Zeitzeugen nach 1945, Göttingen 2012.
  5. Wulf Kansteiner, Macht, Authentizität und die Verlockungen der Normalität – Aufstieg und Niedergang der NS-Zeitzeugen in den Geschichtsdokumentationen des ZDF, in: Martin Sabrow, Norbert Frei (Hg.), Die Geburt des Zeitzeugen nach 1945, Göttingen 2012, S.333.
  6. Ulrich Baer, zit. n. Heidemarie Uhl, Vom Pathos des Widerstands zur Aura des Authentischen – Die Entdeckung des Zeitzeugen als Epochenschwelle der Erinnerung, in: Martin Sabrow, Norbert Frei (Hg.), Die Geburt des Zeitzeugen nach 1945, Göttingen 2012, S. 243. 
  7. Ebenda.
  8. Martin Sabrow, Der Zeitzeuge als Wanderer zwischen zwei Welten, in: Martin Sabrow, Norbert Frei (Hg.), Die Geburt des Zeitzeugen nach 1945, Göttingen 2012, S. 23.
  9. Werner Imhoff, Oral History – Chancen, Grenzen, Praxis, in Dossier Geschichte Begreifen, online verfügbar unter: http://www.bpb.de/lernen/unterrichten/geschichte-begreifen/42324/oral-history?p=all, zuletzt abgerufen am 01.11.2012. 
  10. Martin Sabrow, Der Zeitzeuge als Wanderer zwischen zwei Welten, in: Martin Sabrow, Norbert Frei (Hg.), Die Geburt des Zeitzeugen nach 1945, Göttingen 2012, S. 21. 
  11. Ebenda, S. 22.
  12. Die Interviews sind in gesamter Länge unter www.zeugendershoah.de für Schulen abrufbar.
  13. Online verfügbar unter: http://dornsife.usc.edu/vhi/pr/JacksonTTT_May2005/index.php, zuletzt aufgerufen am 23.11.2012.