• Menü

  • Besucherinfo

  • Shop

  • Sprachen
Besucherinfo
Öffnungszeiten:

Sonntag bis Mittwoch: 8.30- 18.00 Uhr
Donnerstag: 8.30-20.00 Uhr*
Freitags und an den Abenden vor einem Feiertag: 9.00-14.00 Uhr

Yad Vashem ist an Samstagen und jüdischen Feiertagen geschlossen.

Das Museum zur Geschichte des Holocaust, das Kunstmuseum, der Ausstellungspavillon und die Synagoge sind bis 20.00 Uhr geöffnet. Alle anderen Einrichtungen schließen um 17.00 Uhr.

Anfahrt nach Yad Vashem:
Hier finden Sie weitere Besucherinformationen ...

Stellungnahme Yad Vashems nach dem gestrigen Anschlag vor einer Synagoge in Halle

10/10/2019

(10. Oktober 2019 - Jerusalem) Yad Vashem verurteilt nachdrücklich den gestern verübten antisemitischen Angriff auf die jüdische Gemeinde in Halle. Dieses jüngste Ereignis ist eine weitere Erinnerung daran, dass Antisemitismus weltweit noch immer präsent ist. Yad Vashem drückt sein tiefstes Beileid aus für die Opfer, ihre Familien, Nachbarn und die Gemeinde.

Die Führung der internationalen Gemeinschaft muss erklären, dass es in unserer globalen Gesellschaft nach dem Holocaust keinen Raum für Antisemitismus, Rassismus oder Fremdenfeindlichkeit gibt. In Yad Vashem sind wir besonders sensibel für die toxischen Gefahren des Antisemitismus in seinen vielen Formen und Zusammenhängen und für seine zerstörerischen Folgen - nicht nur für Juden, sondern für die gesamte zivilisierte Gesellschaft. Wir haben die schmerzliche Wahrheit gelernt über die Zerbrechlichket demokratischer Gesellschaften und die Notwendigkeit ihres ständigen Engagements für Toleranz, Pluralismus und Menschenrechte und lehren es.

Yad Vashem, die Internationale Holocaust Gedenkstätte, veranstaltet das fünfte World Holocaust Forum unter der Überschrift „Erinnerung an den Holocaust, Bekämpfung des Antisemitismus“. 75 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz werden sich Staats- und Regierungschefs der Welt am 23. Januar 2020 in Jerusalem versammeln, um ihr Engagement im Kampf gegen Antisemitismus und alle Formen von Hass zu bekunden.