• Menü

  • Besucherinfo

  • Shop

  • Sprachen
Besucherinfo
Öffnungszeiten:

Sonntag bis Mittwoch: 9.00- 17.00 Uhr
Donnerstag: 9.00-20.00 Uhr*
Freitags und an den Abenden vor einem Feiertag: 9.00-14.00 Uhr

Yad Vashem ist an Samstagen und jüdischen Feiertagen geschlossen.

Das Museum zur Geschichte des Holocaust, das Kunstmuseum, der Ausstellungspavillon und die Synagoge sind bis 20.00 Uhr geöffnet. Alle anderen Einrichtungen schließen um 17.00 Uhr.

Anfahrt nach Yad Vashem:
Hier finden Sie weitere Besucherinformationen ...

Altes und Neues: Der Diskurs über den Holocaust in der palästinensischen Öffentlichkeit

  1. Für eine umfassende Diskussion der arabischen Reaktionen auf den Holocaust, siehe: Meir Litvak and Esther Webman, From Empathy to Denial. Arab Responses to the Holocaust (London & New York: Hurst Publishers Co. & Columbia University Press, 2009), 435ff. 
  2. Al-Hayat, 18 December 1997; Ha’aretz, 21 February 2000. Siehe auch: Salma Khadra Jayyusi, "The End of Innocence ", in: Daniel McGowan and Marc H. Ellis (eds.), Remembering Deir Yassin: The Future of Israel and Palestine (New York, 1998), pp. 25-34; Matthijs Kronemeijer, An Arab Voice of Compromise. Hazem Saghieh's "In Defence of Peace" (1997) (Ultrech University, 2005), pp. 46-50 – igitur-archive.library.uu.nl/student-theses/2006-0324-082630/UUindex.html. 
  3. Siehe beispielsweise: Ramsis cAwad, al-hulucast bayna al-inkar wal-ta’kid (Cairo, 2000); Taqrir Luchter (Cairo, 2000). 
  4. Siehe beispielsweise den Artikel des jordanischen Schriftstellers Ibrahim Alloush in al-Sabil, 27 April 2004, 8 November 2005. 
  5. Joseph Massad: "Palestinian and Jewish History: Recognition or Submission?" Journal of Palestine Studies, Vol. 30, No. 1 (Autumn 2000), pp. 61-62. 
  6. Ha'aretz, 28 May, The Guardian, 29 May 2003; "PM Abbas and Israeli PM Ariel Sharon statements following the Aqaba summit," Aqaba, Jordan, 4 June 2003, Journal of Palestine Studies, Vol. 30, No. 1 (Fall 2003), p. 150.