• Menü

  • Besucherinfo

  • Shop

  • Sprachen
Besucherinfo
Öffnungszeiten:

Sonntag bis Mittwoch: 9.00- 17.00 Uhr
Donnerstag: 9.00-20.00 Uhr*
Freitags und an den Abenden vor einem Feiertag: 9.00-14.00 Uhr

Yad Vashem ist an Samstagen und jüdischen Feiertagen geschlossen.

Das Museum zur Geschichte des Holocaust, das Kunstmuseum, der Ausstellungspavillon und die Synagoge sind bis 20.00 Uhr geöffnet. Alle anderen Einrichtungen schließen um 17.00 Uhr.

Anfahrt nach Yad Vashem:
Hier finden Sie weitere Besucherinformationen ...

Birte Hewera

Jean Améry, Israel und das Fortleben des Antisemitismus

I. Über Zwang und Unmöglichkeit, Jude zu sein Der österreichisch-jüdische Essayist Jean Améry wird im Jahr 1912 als Hans Maier in Wien geboren. In den Erinnerungen an seine Kindheit sieht er sich noch an Weihnachten durch verschneite Dörfer zur Mitternachtsmette stapfen und hört seine Mutter „Jesus, Maria und Josef!“ ausrufen. Sein Vater fällt im Ersten Weltkrieg als Tiroler Kaiserjäger. Zwar weiß auch der junge Hans Maier, dass seine Familie als jüdische Familie angesehen wird,... Read More Here

Interview mit der Zeithistorikerin Margit Reiter

Frau Reiter, für Deutschland liegen ja bereits seit längerem Studien über die Tradierung des Nationalsozialismus im Familiengedächtnis vor, man denke etwa an Welzer/Moller/Tschuggnall. Für Österreich fehlte eine solche Untersuchung bislang. Sie legen in Ihrer Studie dar, dass das Familiengedächtnis in Beziehung zu vergangenheitspolitischen Maßnahmen und zu den öffentlichen Geschichtsdiskursen über den Nationalsozialismus steht. Nun ist die Situation in Deutschland eine andere gewesen... Read More Here