• Menü

  • Besucherinfo

  • Shop

  • Sprachen
Besucherinfo
Öffnungszeiten:

Sonntag bis Mittwoch: 9.00- 17.00 Uhr
Donnerstag: 9.00-20.00 Uhr*
Freitags und an den Abenden vor einem Feiertag: 9.00-14.00 Uhr

Yad Vashem ist an Samstagen und jüdischen Feiertagen geschlossen.

Das Museum zur Geschichte des Holocaust, das Kunstmuseum, der Ausstellungspavillon und die Synagoge sind bis 20.00 Uhr geöffnet. Alle anderen Einrichtungen schließen um 17.00 Uhr.

Anfahrt nach Yad Vashem:
Hier finden Sie weitere Besucherinformationen ...

Für Grundschülerinnen und –schüler (Alter 7 bis 12)

Kein Kinderspiel. Kinder im Holocaust – Kreativität und Spiel

In den pädagogischen Handreichungen, die auf der Basis von ausgewähltem Material der gleichnamigen Ausstellung zusammengestellt wurden, geht es um das Leben von jüdischen Kindern während der Shoah. Dabei werden verschiedene Themenschwerpunkte genauer beleuchtet: Das Leben von Kindern in der Vorkriegszeit, im Ghetto, in Lagern und in der Nachkriegszeit.Zielgruppe: ab 10 Jahre Read More Here

Delete Memory – Aspekte der Shoah aus der Perspektive junger Israelis

Die International School for Holocaust Studies in Yad Vashem, Jerusalem und die Neri Bloomfield School of Design and Education in Haifa führen seit dem Jahr 2008 gemeinsam ein Postkarten-Designprojekt durch. Anlässlich des 27. Januars, dem Internationalen Holocaustgedenktag, gestalten Studierende der Neri Bloomfield School in Haifa jährlich Postkarten, mit denen sie ihre persönliche Sichtweise auf einzelne Aspekte der Shoah künstlerisch zum Ausdruck bringen.Zielgruppe: Schüler_innen ab... Read More Here

Die Geschichte von Uri Orlev

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahre Inhalt: Vorbemerkungen Hintergrundinformation Kindheit vor dem Krieg “Und dann brach der Krieg aus...“ Das Leben im Ghetto Deportation und Leben im Versteck „[...] jetzt musst du erwachsen sein, verstehst du?” Ankunft im Kibbuz Schlussgedanken Vorbemerkungen Diese Unterrichtseinheit ermöglicht es Schülerinnen und Schülern, sich mit einem Holocaust-Überlebenden und seinen Erzählungen aus der Shoah auseinanderzusetzen. Uri Orlev... Read More Here

Die Tochter, die wir uns immer gewünscht haben: Die Geschichte von Marta

Dieses Buch wird aus der Sicht des jüdischen Mädchens Marta, die den Holocaust überlebte und heute mit ihrer Familie in Israel lebt, erzählt. In einer Welt von Zerstörung, Angst und Terror kann Marta dank der Hilfe einer christlichen Familie in Warschau der Deportation entgehen. Ihre Mutter, die das achtjährige Mädchen mit einer falschen Identität zu der Familie schickt, als auch ihr Vater überleben den Holocaust nicht. Die christliche Familie und Martas Kindermädchen wurden später... Read More Here

Tommy

Projekt z.B. für den Gedenktag der Opfer des Nationalsozialismus (27. Januar)Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 (evtl. Klasse 5)Stundenbild für 3 Unterrichtsstunden„Tommy“ eignet sich gut als Erstbegegnung mit dem Thema des Holocaust für Grundschule und Sekundarstufe I. Über das authentische Bilderbuch, das ein Vater seinem dreijährigen Sohn Tommy im Ghetto Theresienstadt gezeichnet hat, kann den Schülerinnen und Schülern ein Einblick in die Situation... Read More Here

Hannalehs Rettung

Eine Unterrichtseinheit der ISHS für das Grundschulalter (1.- 4. Jahrgangsstufe)Ins Deutsche übertragen und bearbeitet von Ute Werner, Kursteilnehmerin aus dem ISHS Seminar 2005Videokassette und laminiertes Bildmaterial zu Beziehen unter: education.sales@yadvashem.org.il oder Tel. +972 2 644-3654 Fax +972 2 6443623„Hannalehs Rettung“ eignet sich besonders gut als Erstbegegnung mit dem Thema des Holocaust. Über das Medium einer persönlichen Geschichte, deren Protagonist sich... Read More Here

„Gern wäre ich geflogen – wie ein Schmetterling”

Zielgruppe: Schüler/innen des 3. und 4. SchuljahresLehrerbegleitheft und Stundenbild für vier Unterrichtsstunden  Zum Konzept der Unterrichtseinheit Das Buch handelt von der persönlichen Geschichte von Hannah Gofrith und ihrer Familie. Über das Medium der Familiengeschichte lernt der Leser auf altersgemäße Art und Weise die zentralen Eckpunkte der Geschichte des Holocaust kennen.  Das Buch führt dem Leser die elementaren Konzepte und Grundbegriffe des Holocaust vor Augen, zum Beispiel:... Read More Here