• Menü

  • Besucherinfo

  • Shop

  • Sprachen
Besucherinfo
Öffnungszeiten:

Sonntag bis Mittwoch: 9.00- 17.00 Uhr
Donnerstag: 9.00-20.00 Uhr*
Freitags und an den Abenden vor einem Feiertag: 9.00-14.00 Uhr

Yad Vashem ist an Samstagen und jüdischen Feiertagen geschlossen.

Das Museum zur Geschichte des Holocaust, das Kunstmuseum, der Ausstellungspavillon und die Synagoge sind bis 20.00 Uhr geöffnet. Alle anderen Einrichtungen schließen um 17.00 Uhr.

Anfahrt nach Yad Vashem:
Hier finden Sie weitere Besucherinformationen ...

Die wichtigsten Aktivitäten von Yad Vashem 2016

Holocaust Pädagogik

  • 300.000 israelische Schüler, Soldaten sowie Mitglieder anderer Sicherheitseinheiten nahmen an Lehrveranstaltungen teil
  • 30.000 Personen weltweit nahmen am Massive Open Online Course (MOOC) zum Holocaust teil. Der Kurs zählte insgesamt 60.000 Teilnehmer seit seinem Beginn im Herbst 2015.
  • 7.000 Lehrer aus den Vereinigten Staaten wurden im Rahmen des Multimedia Programms „Echoes and Reflections” ausgebildet
  • 230 Personen nahmen an der Internationalen Konferenz für Pädagogen jüdischer Institutionen „Die Shoah und jüdische Identität" teil
  • 884 Seminare für 28.885 israelische Pädagogen wurden in Yad Vashem abgehalten
  • 101 Trainingstage für 4.935 Pädagogen in ganz Israel
  • 73 Langzeit-Seminare für 1.575 Pädagogen aus dem Ausland und 40 kurze Seminare für 906 Teilnehmer

Objekte & Kunstwerke

  • 1.087 neue Objekte; 30.870 insgesamt
  • 174 neue Kunstwerke; 10.400 insgesamt

Gerechte unter den Völkern

  • 390 Einzelpersonen wurden als Gerechte unter den Völkern anerkannt; 26.500 insgesamt

Besuche und Gedenkveranstaltungen

  • 800.000 Besucher
  • 850 Führungspersönlichkeiten aus aller Welt, Würdenträger und offiziele Delegationen
  • 270 Gedenkveranstaltungen
  • 70 Veranstaltungen

Internetaktivitäten

  • 18,6 Millionen Besuche der Internetseite in 7 Sprachen
  • 12,8 Millionen Abrufe von Videos seit Beginn des YouTube Kanals in 7 Sprachen
  • 21.000 neue Facebook Mitglieder; 137.600 insgesamt
  • 8.200 neue followers auf Twitter; 23.800 insgesamt
  • 5.000 neue followers auf Instagram; 11.200 insgesamt

Sammlungen

  • 11 Millionen neue Seiten von Dokumentation wurden dem Archiv hinzugefügt; 201 Millionen Seiten insgesamt
  • 1 Million Seiten von Dokumentation wurden digitalisiert
  • 4,7 Millionen Namen von Opfern sind in der Zentralen Datenbank der Namen der Holocaustopfer registriert
  • 41.000 Gegenstände aus der Zeit des Holocaust wurden Yad Vashem von 1.360 Personen zur Aufbewahrung anvertraut
  • 12.000 Fotografien wurden dem Fotoarchiv hinzugefügt; 477.000 Bilder insgesamt
  • 1.100 neue Zeitzeugenberichte von Überlebenden wurden aufgenommen und weitere 1.400 erworben; 129.000 Zeugenaussagen in schriftlicher sowie in Video- und Audioform insgesamt
  • 28.000 Anfragen der Öffentlichkeit zu Archivmaterial wurden beantwortet
  • 161.000 Veröffentlichungen in 60 Sprachen beherbergt die Bibliothek
  • 800 Holocaust-relevante Filme wurden erworben; 7.900 insgesamt