Der Museumskomplex

Der Museumskomplex

Der Ausstellungspavillon

Der Pavillon zeigt eine breite Vielfalt von historischen, thematischen und künstlerischen Ausstellungen. Damit werden bewegende Einblicke in die innere und äußere Welt der Holocaustopfer gewährt und einzigartige Perspektiven aufgezeigt, die zu dem fortwährenden Versuch beitragen, die Bedeutung des Holocaust zu verstehen.

Der 700 m2 große Pavillon, ein Hauptbestandteil des neuen Museumskomplexes, ermöglicht es Yad Vashem, umfangreiche themenübergreifende Ausstellungen zu veranstalten und großformatige Kunstwerke, Skulpturen und Installationen auszustellen.

In seiner Rede zur Eröffnungs des Pavillons bemerkte Avner Shalev, der Vorsitzende des Vorstands der Gedenkstätte, Yad Vashem setze sich zur Zeit „mit der zentralen Frage auseinander, wie gerade jungen Menschen die Erinnerung an den Holocaust nahe gebracht werden kann … Um unser Publikum – zu dem Millionen Jugendliche gehören – nicht    zu verlieren, müssen wir dynamisch sein. Der Ausstellungspavillon ermöglicht uns genau das."