Über den Holocaust

Die Ghettos

Das Warschauer Ghetto

Bildergalerie
  • Juden werden von deutschen Soldaten zur Zwangsarbeit aus dem Ghetto mitgenommen.
  • Jüdische Flüchtlinge warten in einer Schlange vor einer öffentlichen Küche in der Nalewki Straße 33 im Warschauer Ghetto. In dieser Straße waren hauptsächlich Flüchtlinge aus Kalisz-Lipno.
  • Bettelnde Kinder im Warschauer Ghetto.
  • Begutachten von Stoffen auf dem Schwarzmarkt im Warschauer Ghetto.
  • Jüdische Flüchtlinge, die in einer Synagoge in der Nalewki-Straße 37 im Warschauer Ghetto Zuflucht gefunden haben.
  • Zelazna Straße; Juden, die im September-Oktober 1940 in das Gebiet, auf dem im Oktober 1940 das Warschauer Ghetto errichtet wird, zwangsumgesiedelt werden.
  • Dr. Emanuel Ringelblum, Begründer des „Oneg Shabbat“-Archivs im Warschauer Ghetto.