Über den Holocaust

Die Ghettos

Das Alltagsleben in den Ghettos

Objekte
  • Yael Rosner (Zosia Zajczyk) war für viele Monate in einem Keller im Warschauer Ghetto versteckt, gemeinsam mit ihrer Puppe Zosia.
  • Tallit und Tallit-Tasche, die Jiri Bader aus Anlass seiner Bar-Mitzwa, die er an seinem 14. Geburtstag in Theresienstadt feierte, bekam.
  • Eine silberne Anstecknadel, die in den Ruinen des Ghettos Lodz von Shmuel Beresh, einem der letzten Juden des Ghettos, gefunden wurde.
  • Monopoly-Spiel, 1943 im Ghetto Theresienstadt angefertigt.