Freunde von Yad Vashem

Verein der Liechtensteiner Freunde von Yad Vashem

Seit 2001 erfüllen wir als einer von vielen Freundeskreisen weltweit unseren Auftrag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust von 1933 – 1945. Dabei unterstützen wir ideell und finanziell die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem, die ein Dokumentations- und Forschungszentrum, eine Bildungsstätte, ein Museum und verschiedene Mahnmale umfasst.

Hauptanliegen unseres Vereins ist es, das Andenken an die Opfer zu pflegen. Ihr Leiden und Tod soll nicht vergebens gewesen sein. Daraus ergibt sich unser Einsatz gegen das Leugnen und Vergessen des Geschehenen. Zu diesem Zweck unterstützen wir Projekte des Yad Vashem Main Office in Jerusalem und organisieren in Liechtenstein und der Region Vorträge, Filmvorführungen, Ausstellungen und Benefizveranstaltungen.

Der Beitrag unseres kleinen Landes ist wichtig, weil Liechtenstein, von Kriegen verschont, beispielgebend dafür ist, wie ein Gemeinwesen auch mit wenig natürlichen Ressourcen erfolgreich sein kann, wenn die Bedingungen für ein friedliches Miteinander geschaffen und auch bewahrt werden. Unser Land hat durch dieses Beispiel auch an Ansehen in der Welt gewonnen.

Unser besonderer Dank gilt allen Sponsoren aus Finanz und Wirtschaft, Privatpersonen und ganz besonders dem Fürstenhaus sowie der Regierung des Fürstentums Liechtenstein, welche mit ihrem Namen und bedeutenden finanziellen Zuwendungen unseren Verein unterstützen.

PDF der Statuten zum Download »

Veranstaltungen

27. Januar 2014:
offizielle Holocaust-Gedenkstunde der Regierung um 18 Uhr in Vaduz

28. April 2014:
Yom HaShoah in Jerusalem

Pressemitteilungen

Holocaust-Gedenkstunde, Volksblatt, 28. Januar 2014
Holocaust-Gedenkstunde, Vaterland, 28. Januar 2014
Ansprache Prof. Greif an der Holocaust-Gedenkstunde, 27. Januar 2014
Ansprache Dr. Marxer an der Holocaust-Gedenkstunde, 27. Januar 2014
Lesung von Hofrat Marco Feingold, Volksblatt, 4. Oktober 2013
Holocaust-Gedenktag, Volksblatt, 31. Januar 2013
Holocaust-Gedenktag, Vaterland, 31. Januar 2013
Albanien-Abend, Volksblatt, 16. Februar 2012
Albanien-Abend, Vaterland, 14. Februar 2012
Holocaust-Gedenkstunde, Vaterland, 26. Januar 2012
Holocaust-Gedenkstunde, Volksblatt, 26. Januar 2012
Vernissage ‚No Child’s Play – Kein Kinderspiel, Volksblatt, 4. November 2011
Vorstellung des Vereins, Der Monat, Juni 2011
Mitgliederversammlung, Volksblatt, 11. Februar 2011
Mitgliederversammlung, Vaterland, 11. Februar 2011

Ehrenpatronat:

S.D. Fürst Hans Adam II. von und zu Liechtenstein

Vorstand:

Dr. Florian Marxer, Präsident
Michael Baum
Renate Dey
Klemens Jansen
Dr. Peter Wolff

Ehrenmitglieder:

Evelyne Bermann, Ehrenpräsidentin (Gründungspräsidentin)
Fritz Baum (Mitglied des Vorstands von der Gründung des Vereins bis zu seinem Tod im Juni 2012)

Das Holocaust-Zentrum in Jerusalem ist auf seine Freunde in aller Welt angewiesen. Aber auch der Freundeskreis in Liechtenstein hat für seine Veranstaltungen finanzielle Aufwendungen. Jeder Beitrag ist von grösster Wichtigkeit und wird sehr geschätzt.

Je mehr Mitglieder wir haben, umso wirksamer können wir auch in Liechtenstein ein Zeichen gegen das Vergessen setzen.
Werden auch Sie Mitglied!

Bankverbindung:

Liechtensteinische Landesbank AG, Im Städtle 44, 9490 Vaduz, Liechtenstein
IBAN: LI15 0880 0000 0207 0894 0, BIC: LILALI2XXX

YV Magazin
Yad Vashem Magazin
Yad Vashem Annual Report 2013
Yad Vashem Annual Report 2013