Freunde von Yad Vashem

Der Freundeskreis von Yad Vashem in Deutschland e.V.

Der Freundeskreis von Yad Vashem in Deutschland e.V. wurde 1997 in Frankfurt am Main gegründet und hat heute seinen Sitz in Berlin.
Als Teil eines internationalen Netzwerkes hat sich der Freundeskreis von Yad Vashem e.V. zum Ziel gesetzt, die Arbeit der Gedenkstätte nach Kräften zu fördern, das Gedenken an den Holocaust und die Lehren, die daraus zu ziehen sind, wach zu halten und zu vermitteln.
Zu den Hauptaufgaben des eingetragenen Vereins gehören:

  • Durch Vorträge, Ausstellungen und Veranstaltungen die Arbeit von Yad Vashem bekannt zu machen
  • Pädagogische Seminare für Lehrer, Schüler und Studenten in Deutschland und an der Internationalen Schule für Holocaustforschung in Jerusalem anzubieten
  • Bücher, Zeitschriften und themenbezogene Informationen zu publizieren
  • Spenden zu sammeln, um Yad Vashem zu fördern und die Arbeit des Freundeskreises in Deutschland erfüllen zu können.

Kontakt:

Freundeskreis Yad Vashem e.V.
Joachimstaler Straße 13
10719 Berlin

Tel: +49 30 81 82 59 28
Fax: +49 30 81 82 59 35
Yadvashem.deutschalnd@t-online.de

Vorstandsmitglieder

Hildegard Müller -Vorsitzende

Dr. Bernhard Blohm
Désirée Dietrich
Stephan Göcken
Sigfried Guterman
Hinrich Kaasmann
Olaf Lehne
Baron Christopher von Oppenheim
Peter Sauerbaum
Doris Schneider
Hans Scholz

Mitglied werden

Erinnern, dokumentieren, forschen, unterrichten –
Das sind die Aufgaben der Holocaustgedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem. Mit mehr als zwei Millionen Besuchern jährlich ist sie das weltweite Zentrum des Gendenkens an die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.
Um die damit verbundenen Aufgaben erfüllen zu können, braucht Yad Vashem die Unterstützung vieler.
Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung. Werden Sie Mitglied des Freundeskreises. Dadurch können sie aktiv mithelfen, die Arbeit der Holocaustgedenkstätte in Deutschland bekannt zu machen. Dies ist ein wichtiger Schritt, Verantwortung für die Zukunft zu übernehmen und durch die Erinnerung an den Holocaust im Kampf gegen Rassismus und Antisemitismus ein Zeichen zu setzen.

Durch Ihre Mitgliedschaft fördern Sie aber auch ganz konkret die Völkerverständigung, eines der Hauptanliegen unseres Vereins.

Mitgliedsantrag »

Spenden

Natürlich freuen wir uns auch, wenn sie unsere Arbeit durch eine Spende unterstützen. Mit dem Geld helfen Sie uns, durch Vorträge, Veranstaltungen und Ausstellungen über die Arbeit der Gedenkstätte in Deutschland zu informieren und für die Unterstützung von Yad Vashem Jerusalem zu werben. Alle Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar. Der Freundeskreis ist als gemeinnützig anerkannt. Sie können sicher sein, dass Ihre Spende zur Erfüllung der genannten Aufgaben dient.

Kontoverbindung:
Commerzbank Frankfurt/Main
BLZ 50040000
Konto Nr.: 722 902 400
IBAN: DE78 5004 0000 0722 9024 00
BIC: COBADEFFXXX

Spenden »

Veranstaltungen:

Informationen zu Veranstaltungen des Freundeskreises von Yad Vashem in Deutschland e.V. folgen in Kürze.

YV Magazin
Yad Vashem Magazin
Yad Vashem Annual Report 2013
Yad Vashem Annual Report 2013