Kontakt | Freunde von Yad Vashem | Online Shop
Yad Vashem
Yad Vashem Wanderausstellungen

Lichtflecke – Frausein im Holocaust

Technische Erfordernisse 

Verfügbar in folgenden Sprachen: Englisch, Deutsch und Spanisch

Projektorspezifikationen:

  • 17 Projektoren (für die einzelnen Themenbereiche) mit einem Auflösungsvermögen von 1280 x 720 und einem Seitenverhältnis von 16:9, wie zum Beispiel Epson EMP TW-700.
  • 1 Projektor (für das Videokunstwerk) mit einem Auflösungsvermögen von 1400 x 1050 mit einer Projektionsflächenleistung von 8 x 4 m. Die Projektoren sollten per Hand verstellbar (auf/ab und rechts/links) sein, um die Projektionskontinuität zwischen den Bildschirmen umfassend zu gewährleisten.

Computerspezifikationen:

  • 17 Computer (für die einzelnen Themenbereiche): Pentium 4 mit Betriebssystem und WinDVD, ferner eine externe Grafikkarte, wie zum Beispiel Sapphire ATI x1550 256-bit PCI.
  • 1 Computer (für das Videokunstwerk): Pentium 4 mit Betriebssystem und WinDVD; 1 externe Grafikkarte, wie zum Beispiel Sapphire ATI x1550 256-bit PCI. Um eine unterbrechungsfreie Vorführung zu gewährleisten, wird empfohlen, jeden Computer mit einer USV (Unterbrechungsfreien Stromversorgung) auszustatten.
  • 1 Computer mit einem KVM-System ist erforderlich, um die Bedienung mehrerer Computer in Deckennähe zu ermöglichen.

Audio-Spezifikationen:

  • 5 Lautsprecher (einer zum Anbringen neben einer der Zeugenaussagen, zwei für die Hintergrundmusik und zwei für das Videokunstwerk)
  • 3 High End Verstärker (jeweils einer für die Zeugenaussage, die Hintergrundmusik und das Videokunstwerk)
  • 1 CD-Player (für die musikalische Untermalung.

Räumliche Erfordernisse:

  • Für die Deckenprojektoren wird ein Projektionsabstand von 10-12 m benötigt.
  • Projektionsflächenmaße: Breite 4,45 m, Höhe 2,50 m. Die Projektionsfläche kann auf eine Breite von 3,55 m und eine Höhe von 2 m reduziert werden.
  • Für die Aufstellung der 18 Projektoren (17 für die einzelnen Themenbereiche und einer für das Videokunstwerk) sind 64 – 80 laufende Meter erforderlich.

Besonders geeignet zur Ausstellung in:

  • Museen
  • Bibliotheken
  • Fachhochschulen und Universitäten
  • Rathäusern
  • Schulen
  • öffentlichen Gebäuden
  • Gemeinschaftszentren

Kontaktinformation:
Tal Kobo, Management
Nili Kiviti, Koordination
Abteilung für Wanderausstellungen, Yad Vashem, Jerusalem
Tel.: +972 2 6443 805 / 250
traveling.exhibitions@yadvashem.org.il