Kontakt | Freunde von Yad Vashem | Online Shop
Yad Vashem
Yad Vashem Wanderausstellungen

BESA: Ein Ehrenkodex

Die Rettung von Juden durch muslimische Albaner zur Zeit des Holocaust

Technische Erfordernisse

Verfügbar in folgenden Sprachen: Englisch, Arabisch/Hebräisch und Deutsch

Bestandteile:
Die Ausstellung besteht aus Fototafeln mit Begleittexten zu den jeweiligen Rettungsaktionen.
Sie umfasst insgesamt 30 Elemente:

  • Eingangstafel, Maße: 74 x 87 cm.
  • 4 Einführungstafeln über den Holocaust, die Geschichte Albaniens, die „Gerechten unter den Völkern“, den Fotografen Norman Gershman und das Projekt. Maße jeweils 40 x 87 cm.
  • 12 Fototafeln à 63-110 x 87 cm.
  • 12 Texttafeln (Rettungsgeschichten) à 40 x 87 cm.
  • 1 Banner.

Räumliche Erfordernisse: mindestens 28 laufende Meter.

Zu Transport- und Lagerungszwecken wird die Ausstellung in zwei speziellen Containern aufbewahrt.

Besonders geeignet zur Ausstellung in:

  • Museen
  • Bibliotheken
  • Fachhochschulen und Universitäten
  • Rathäusern
  • Schulen
  • öffentlichen Gebäuden
  • Gemeinschaftszentren

Kontaktinformation:
Tal Kobo, Management
Nili Kiviti, Koordination
Abteilung für Wanderausstellungen, Yad Vashem, Jerusalem
Tel.: +972 2 6443 805 / 250
traveling.exhibitions@yadvashem.org.il