Küste von Rapallo, 1934
Ansicht von Ostende mit Boot, 1935
Der Hinterhof in der Rue Archimède, 1938
Die große Zerstörung, ca .1939
Le Réfugié (Der Flüchtling)
Über den Dächern, 1940
Stillleben mit Maske, Handschuh und Fußball, ca.1940
Lagersynagoge, 1941
Portrait eines unbekannten Mannes, 1941
Küste von Rapallo, 1934
Küste von Rapallo, 1934
Gouache auf Papier
34,8 X 49,8 cm
Weiter

Küste von Rapallo, 1934

Ein vor Anker liegendes Schiff, das Segel eingeholt. Im Hintergrund das Ufer, eine Stadt mit Häusern, einer Kirche und Zypressen, dahinter Berge. Nussbaum malte dieses Bild 1934, während eines Besuches in Italien mit seiner Lebensgefährtin und zukünftigen Ehefrau, Felka Platek, in dem Badeort Rapallo, wo sich auch seine Eltern aufhielten, die erwogen, sich in der Schweiz niederzulassen. Dies war der letzte Sommer, den Nussbaum mit seinen Eltern verbrachte, die er nie wieder sah. Alle Mitglieder der Familie kamen im Vernichtungslager Auschwitz ums Leben.