Die Internationale Schule für Holocaust-Studien (ISHS)

Termine



Fortbildungsseminar in Yad Vashem

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass noch bis zu 8 freie Plätze für ein Fortbildungsseminar in Yad Vashem zur Verfügung stehen. Das Seminar ist ursprünglich angelegt als Lehrerfortbilungsmaßnahme für Lehrerinnen und Lehrer aus Mecklenburg Vorpommern, steht aber auch Lehrkräften und Multiplikatoren aus anderen Bundesländern offen.

Seminardaten: 1. - 11. Juli 2013.

Kosten fallen lediglich für Anreise und Unterbringung an und belaufen sich auf 500 Dollar (ca. 380 Euro), Flugkosten nicht inbegriffen (müssen von den TeilnehmerInnen selbst getragen werden).

Hier finden Sie das vorläufige Seminarprogramm sowie ein Anmeldeformular.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Anna Stocker (anna.stocker@yadvashem.org.il), Tel. 00972-2-6443 844

Fortbildungen in der Villa ten Hompel - Yad Vashem Lectures

17.Juni 2013, 10:30 bis 16 Uhr:
„Nicht durch formale Schranken gehemmt“ – Die deutsche Polizei im Nationalsozialismus.

Referent: Thomas Köhler, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Villa ten Hompel und Lehrbeauftragter am Historischen Seminar der WWU Münster

Veranstaltungsort:
Geschichtsort Villa ten Hompel, Kaiser-Wilhelm-Ring 28
48145 Münster

Anmeldung unter: (+49) 251 / 492 71 01

Veranstalter: Förderverein der Villa ten Hompel, Bezirksregierung Münster, Verein Gegen das Vergessen - Für Demokratie e.V., Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Münster e.V.