Die Internationale Schule für Holocaust-Studien (ISHS)

E-Newsletter für die deutschsprachigen Länder
Täter, Mitäufer, Zuschauer. Pädagogische Ansätze und Materialien

Liebe Leserinnen und Leser,
Ich freue mich, Ihnen heute eine neue Ausgabe unseres deutschsprachigen E-Newsletters präsentieren zu können, der sich dieses Mal schwerpunktmäßig mit der Einbeziehung der Täterperspektive in den pädagogischen Umgang mit dem Holocaust beschäftigt. Mehr...

„Mit den Augen der Täter“

Zum Umgang mit Fotografien aus der Zeit des Holocaust im Geschichtsunterricht

„Wenn man sich mit diesem Thema auseinandersetzt, ist das eine lebenslange Beschäftigung“

„Ich weiß, dass die Zeit gegen mich ist.“

Efraim Zuroffs autobiographischer Bericht „Operation Last Chance. Im Fadenkreuz des »Nazi-Jägers«“

Jenseits des Nahostkonflikts

Aktuelle Bücher über Israel

Täter, Mitäufer, Zuschauer. Pädagogische Ansätze und Materialien

Filmdokumente von Deportationen

Zum Umgang mit Filmaufnahmen von Tätern der Deportationen aus Stuttgart und Dresden

„Euer Euch liebender Papi.“

Ein Bericht von den Recherchen zur Geschichte des Essener Reserve-Polizeibataillons 67

Bilder der Tat

Pädagogische Handreichung zum Umgang mit historischen Fotografien im Unterricht

Nachrichten aus den deutschsprachigen Ländern

In dieser Rubrik berichten wir über Aktivitäten unserer Partner in den deutschsprachigen Ländern, Projekt- und Studientage, Fortbildungen, Vernetzungen und aktuelle Entwicklungen.

Termine

Hier finden Sie aktuelle Termine von Aktivitäten in den deutschsprachigen Ländern, Fortbildungen, Tagungen und Studientagen in den nächsten Monaten.

Impressum

Inhalt und Schlussredaktion: Deborah Hartmann
Textredigierung: Dr. Noa Mkayton, Anna Stocker
Design und Produktion: Stephanie Amara, Liz Elsby, Itamar Babad
Kontakt: germany.education@yadvashem.org.il