Die Internationale Schule für Holocaust-Studien (ISHS)

E-Newsletter für die deutschsprachigen Länder

Antisemitismus - Geschichte und Gegenwart

Liebe Leserinnen und Leser, herzlich Willkommen zur dritten Ausgabe unseres deutschsprachigen Newsletters, die sich schwerpunktmäßig mit dem Thema Antisemitismus beschäftigt. Es ist mittlerweile geschichtswissenschaftlicher Konsens geworden, dass der zentrale Antrieb zur Planung und Durchführung der Ermordung der europäischen Juden aus antisemitischen Einstellungen und Überzeugungen resultierte, die von der nationalsozialistischen Propaganda bedient und geschürt wurden. Trotzdem ist bis heute die Auseinandersetzung mit dem nationalsozialistischen Antisemitismus, seiner Geschichte und seiner Gegenwart im Rahmen pädagogischer Ansätze wenig selbstverständlich. Dies hat seine berechtigten Gründe. Mehr...

Der Mythos der Passivität und der Kampf der deutschen Juden gegen Antisemitismus und Nationalsozialismus

Kein Vorurteil wie jedes andere

Antisemitismus in Österreichs Klassenzimmern
Eine pädagogische Herausforderung

Oft wird Antisemitismus lediglich im Kontext des Nationalsozialismus unterrichtet. Andreas Peham und Elke Rajal diskutieren in ihrem Beitrag u.a. über den Zusammenhang der Themen Holocaust und Antisemitismus im Unterricht und warnen davor, Antisemitismus nur auf dessen historische Ausprägung im Nationalsozialismus zu reduzieren und andere Ausformungen zu ignorieren. Diese in den Blick zu nehmen, schließt aber auch das eigene Verständnis von der Spezifik des Antisemitismus mit ein und fordert die Lehrenden dazu heraus, die theoretische Reflexion antisemitischer Ressentiments zu vermitteln. Mehr...

„Das hat's bei uns nicht gegeben!“ - Antisemitismus in der DDR

Buchrezension
Heike Radvan: Pädagogisches Handeln und Antisemitismus

Andreas Koch stellt die soeben erschienene Studie „Pädagogisches Handeln und Antisemitismus“ von Dr. Heike Radvan vor, die nicht nur pädagogische Konzepte, sondern auch die konkreten Strategien von Pädagoginnen und Pädagogen im Umgang mit Antisemitismus untersucht. Mehr...

Antisemitismus -  Geschichte und Gegenwart

Rezension pädagogischen Materials

„Hab´ ich gemusst leb´n weiter…“

Nachruf Moshe Bender

Neues aus Yad Vashem

In dieser Rubrik finden Sie Informationen über aktuelle Projekte der Gedenkstätte Yad Vashem, neue Angebote und Materialien sowie jüngste Entwicklungen in der International School for Holocaust Studies.

Impressum

Inhalt und Schlussredaktion: Deborah Hartmann
Textredigierung: Dr. Noa Mkayton, Anna Stocker
Design und Produktion: Stephanie Amara, Liz Elsby, Assaf Tal
Kontakt: germany.education@yadvashem.org.il