Die Internationale Schule für Holocaust-Studien (ISHS)

Termine



Die Shoah im Unterricht heute: Fortbildung und Studientag in Essen in Kooperation mit der ISHS

Das Schulreferat des evangelischen Kirchenkreises Essen bietet am 21. November 2011 in Kooperation mit der ISHS eine Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen an. Der Studientag soll durch verschiedene Vorträge und Workshops Einblicke in die pädagogische Arbeit Yad Vashems ermöglichen sowie die Arbeit lokaler Gedenkstätten vorstellen.
Das detailierte Programm kann hier runtergeladen werden.

Veranstaltungsort:
Haus der Evangelischen Kirche
III. Hagen 39
45127 Essen

Anmeldung unter:
schulreferat@evkirche-essen.de
oder per Fax: (+49) 201/2205245

Veranstalter: Evangelisches Schulreferat (Pfarrer Dietmar Klinke) in Kooperation mit der ISHS, Yad Vashem (Deborah Hartmann, Daniel Rozenga)


Fortbildungen in der Villa ten Hompel - Yad Vashem Lectures

23. November 2011, 10:30 bis 16 Uhr:
Deborah Hartmann (ISHS): Den Holocaust im 21. Jahrhundert unterrichten. Neues Unterrichtsmaterial aus Yad Vashem für Jugendliche mit größerer Distanz zur NS-Vergangenheit.

Veranstaltungsort:
Geschichtsort Villa ten Hompel, Kaiser-Wilhelm-Ring 28
48145 Münster

Anmeldung unter: (+49) 251 / 492 71 01

Veranstalter: Förderverein der Villa ten Hompel, Bezirksregierung Münster, Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V., Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Münster e.V.


Yad Vashem Wechselausstellungen in Frankfurt/Oder, Wien, Buchs, Bregenz und Lustenau

9.11 bis 25.11.2011 Frankfurt/Oder: „Der Soldat Tolkatchev an den Toren zur Hölle“, Konzerthalle „Carl Philipp Emanuel Bach“ (Lebuser Mauerstr. 4)

17.11 bis 30.11.2011 Wien: “Besa: A Code of Honor“, Theater Nestroyhof Hamakom (Nestroyplatz 1)

2.11 bis 11.11.2011 Buchs: “No child´s play – Kein Kinderspiel”, International School Rheintal

14.11 bis 25.11.2011 Bregenz: “No child´s play – Kein Kinderspiel”, Collegium Bernardi-Privatgymnasium Mehrerau

28.11 bis 10.12.2011 Bregenz: “No child´s play – Kein Kinderspiel”, Sacré Coeur Riedenburg

12.12 bis 22.12.2011 Lustenau: “No child´s play – Kein Kinderspiel”, Bundesgymnasium Lustenau

Theresienstadt – Momente einer Annäherung

7.11 bis 18.11.2011
Ausstellung von Helena Metzmacher und begleitende pädagogische Projekte, Details entnehmen Sie bitte dem Flyer

Veranstaltungsort:
Bürgerhalle des Regierungspräsidenten
Domplatz 1 – 3, 48143 Münster

Anmeldung unter: (+49) 251 / 492 71 01

Veranstalter: Seminar für Religionspädagogik und praktische Theologie der evangelischen Fakultät an der WWU Münster
In Kooperation mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Münster e.V.
mit dem Geschichtsort Villa ten Hompel, Münster und mit dem Verein „Spuren Finden e.V.“

Save The Date: Internationale Konferenz der ISHS im Juni 2012

Die International School for Holocaust Studies freut sich ankündigen zu dürfen, dass vom 19. Juni bis zum 21. Juni 2012 die 8. Internationale Konferenz zum Thema Holocaust und Pädagogik in Yad Vashem/Jerusalem stattfindet.
Der inhaltliche Fokus der Konferenz sowie weitere Details zur Teilnahme werden in den nächsten Monaten bekannt gegeben und können über die Homepage abgerufen werden.
Ihre Teilnahme an der Konferenz würden wir sehr begrüßen.
Bei Fragen können Sie sich auch an folgende e-mail Adresse wenden: international.conference@yadvashem.org.il