Yad Vashem Archiv

Über das Yad Vashem Archiv

Das israelische Parlament, die Knesset, erließ 1953 das Yad Vashem Gesetz, das festlegte, dass neben anderen Aufgaben Yad Vashems Auftrag darin bestehe, „Zeugnisse  der Schoah zu sammeln, zu prüfen und zu veröffentlichen …“. Allerdings hatten die Bemühungen, den Holocaust zu dokumentieren, schon lange vor der Verabschiedung des Gesetzes begonnen. Von der Machtergreifung der Nazis in Deutschland und während der gesamten Zeit des Zweiten Weltkriegs, gab es bereits Menschen, die die Ereignisse, noch  während sie geschahen, aufzeichneten, oft unter den schwersten Bedingungen. Gleich nach dem Krieg wurden Dokumentationszentren und Sammlungen von Augenzeugenberichten an vielen Orten überall in der Welt eingerichtet, so in München, Lublin, Paris, Bratislava und an vielen anderen Orten.
Mehr...

Recherche in den Online-Sammlungen

Das Archiv im Lauf der Jahre