Yad Vashem Archiv

Über das Yad Vashem Archiv

Digitalisierung

Digitalisierung von Mikrofilm-Dokumenten Digitalisierung von Mikrofilm-Dokumenten

Das Yad Vashem Archiv ist bemüht, der Öffentlichkeit auch aus der Ferne Zugang zu den Dokumentensammlungen zu ermöglichen. Die wichtigste Voraussetzung dazu ist die digitale Erfassung der im Archiv aufbewahrten Materialien. Das Scannen trägt zur Erhaltung der Dokumente bei, da es die Notwendigkeit eines direkten Kontakts mit den Materialien verringert. Gleichzeitig dient es der Datensicherung.

Die Digitalisierung von Archivmaterial ist eine Gemeinschaftsarbeit des Yad Vashem Archivs und der Abteilung für Informationssysteme. Bislang sind sämtliche in Yad Vashem aufbewahrten Bild- und Tonaufnahmen von Zeugenaussagen, alle „Gedenkblätter“, das gesamte Fotoarchiv und die Hälfte der Mikrofilme eingescannt worden. Kürzlich hat das Archiv damit begonnen, Papierdokumente zu scannen, und es ist geplant, dieses Projekt im Laufe der kommenden Jahre zum Abschluss zu bringen.

Klicken Sie hier, um zu der digitalisierten Sammlung des Yad Vashem Archivs zu gelangen.